Xenoblade chronicles spielende

Eine komplett offene Welt dürft ihr im neuen Zelda-Abenteuer mit Link erkunden und dabei unter anderem Tiere jagen, Bäume fällen, mit einem Gleiter durch die Luft fliegen und Berge hinaufklettern. Interaktion mit der Spielwelt wird in Breath of the Wild  großgeschrieben und so könnt ihr Pferde zähmen, um die weitläufigen Landschaften zu erkunden. Epona ist aber ebenfalls wieder mit dabei.

Zu den Landschaftstypen gehören grüne Wiesen, Wälder, Wüsten, schneebedeckte Berge und Schluchten. Diese sind auch Schauplatz für die zahlreichen Kämpfe gegen z.B. Steingolems oder Schleimmonster.Dabei kommt ihr im Spielverlauf wohl auch wieder in den Besitz des Masterschwerts, das auch im Spiellogo zu sehen ist.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint am 31. März 2017 exklusiv für die Nintendo Wii U und den Nintendo NX .

Fast jeder Zelda-Spieler kennt die Zitadelle der Zeit, war sie doch schon oft ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt diverser Titel. Ja, die meisten können die chorähnliche Musik wohl auf ihrer nicht vorhandenen Okarina mitspielen. Dieses altehrwürdige Gebäude wurde nun in einem Clip auf Facebook gezeigt, wobei das kurze Video mehr Fragen aufwirft, als es beantwortet. Dazu stellte Nintendo die (fast überflüssige) Frage: "Does this seem familiar?" - Kommt euch das bekannt vor?

Die Zitadelle ist kaputt und eingefallen, alles ist überwuchert von der Natur. Das ist auch der Grund, weshalb sich viele Fans in ihrer Theorie bestätigt sehen, die lautet: Breath of the Wild spielt zeitlich nach Wind Waker. Wer weiß, wer weiß. Das Spiel erscheint erst im nächsten Jahr, und zwar gleichzeitig für die Wii U und für die kommende Konsole "NX".

Das neue Zelda: Breath of the Wild hat auf der E3 eingeschlagen wie eine Bombe. Nintendo zeigt sich mutig und krempelt das angestaubte Serienkonzept der Zelda-Reihe ordentlich um. Keine vorgekaute Story, eine gigantische Spielwelt, jede Menge Items, Waffen, Rüstungen und mehr lassen dem Spieler ordentlich Freiheit. Das Beste: Nintendo zeigte laut eigenen Angabenen nur etwa 1 Prozent der Spielwelt. Gespoilert wurde mit den Gameplay-Szenen von der US-Spielemesse also niemand, denn viele der Features - wie Bosskämpfe, Dungeons, Dörfer, NPCs und mehr - wurden noch gar nicht vorgestellt.

In unserem Video-Special unterhalb dieser Zeilen verraten wir euch 10 coole Features, auf die ihr euch aber bereits jetzt freuen dürft. So kombiniert ihr jede Menge Items miteinander, egal ob beim Kochen, Craften oder der generellen Interaktion mit der Umgebung. Ihr habt im neuen Zelda: Breath of the Wild mit einer Axt Feuerholz geschlagen und findet auch einen Feuerstein? Kein Problem, rüstet beides in der Hand aus, werft es zu Boden und schlagt mit einen metallischen Gegenstand drauf. Dadurch entzündet ihr ein Lagerfeuer an jeder beliebigen Stelle in Hyrule. Echte Spieleindrücke findet ihr in unserer E3-Vorschau zu Zelda für Wii U und Nintendo NX .

Auch das alte Konzept mit Waffen und Rüstungen wirft Nintendo über den Haufen. Ihr findet somit im Spiel nicht mehr nur das eine Schwert oder den einen Schild. Vielmehr habt ihr die Auswahl aus unzähligen Waffen- und auch Waffenarten. Euer Schild nutzt ihr außerdem auch zum Boarden von einem Abhang hinab. Aber Achtung: Dies verkürzt die Haltbarkeit enorm. Noch ist unklar, an welcher Stelle Nintendo das Skaten auf eurem Schild noch einsetzt - etwa in einem Bosskampf? Wir sind gespannt! Schaut auch auf unserer Themenseite zu Zelda: Breath of the Wild für jede Menge Videos, Infos oder Screenshots vorbei.

Indem Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie unserer Nutzung von Tracking-Cookies zu. Sie können Ihre Tracking-Cookie-Einstellungen hier ändern.

Sie sind gerade dabei, die Webseite von Nintendo of Europe zu verlassen. Nintendo of Europe übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte oder die Sicherheit der Seite, die Sie zu besuchen beabsichtigen.

Vielen Dank für Ihren Besuch auf der Nintendo-Webseite! Sie sind zufällig ausgewählt worden, um an einer kurzen Umfrage teilzunehmen. Wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen können, um uns Ihre Gedanken und Meinungen mitzuteilen, helfen Sie uns sehr, unsere Webseite zu verbessern.

xenoblade chronicles spielende

Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.