Xenoblade chronicles spielen

Amiibo (Eigenschreibweise amiibo ) ist eine von Nintendo produzierte Produktreihe von Sammelfiguren und -karten, die mit NFC-Technik versehen sind und dadurch verschiedene Funktionen in Videospielen für Wii U und Nintendo 3DS einnehmen können. Dabei können sie mit der Wii U und dem New Nintendo 3DS direkt verwendet werden, während für den normalen 3DS ein spezieller Adapter erforderlich ist, der am 2. Oktober 2015 erschienen ist.

In Super Smash Bros. for Wii U kann eine Figur, nachdem sie auf den NFC-Leser des Wii-U-Gamepads gestellt wurde, personalisiert und dann gegen sie gekämpft werden. [17] In Mario Kart 8 können durch Halten der Figur über den NFC-Leser des Wii-U-Gamepads Rennanzüge für Mii-Fahrer freigeschaltet werden. [18] In Hyrule Warriors können durch die Amiibo zufällig Waffen, Items oder andere Dinge freigeschaltet werden. Nur Link liefert eine bestimmte Waffe, nämlich den Gleiter aus The Legend of Zelda: Twilight Princess . [19]

Mit Animal Crossing: Happy Home Designer veröffentlichte Nintendo erstmals Amiibo-Karten, mit deren Hilfe im Spiel die Häuser des auf der Karte abgebildeten Bewohners gestaltet werden kann. Die Karten sind ebenso mit Animal Crossing: Amiibo Festival kompatibel und sollen nach einem geplanten Update auch in Animal Crossing: New Leaf verwendbar sein. [16]

Die Wii-Fernbedienung Plus in kultigem Luigi-Style pünktlich zum „Jahr des Luigi” – für das besondere Wii U-Erlebnis.

In LEGO Dimensions werden zahlreiche Charaktere aus den DC Comics, Der Herr der Ringe und The LEGO Movie über die Base im Videospiel lebendig. Die Figur auf der Base erscheint im Videospiel auf dem Bildschirm und kann vom Spieler gesteuert werden

Eine komplett offene Welt dürft ihr im neuen Zelda-Abenteuer mit Link erkunden und dabei unter anderem Tiere jagen, Bäume fällen, mit einem Gleiter durch die Luft fliegen und Berge hinaufklettern. Interaktion mit der Spielwelt wird in Breath of the Wild  großgeschrieben und so könnt ihr Pferde zähmen, um die weitläufigen Landschaften zu erkunden. Epona ist aber ebenfalls wieder mit dabei.

Zu den Landschaftstypen gehören grüne Wiesen, Wälder, Wüsten, schneebedeckte Berge und Schluchten. Diese sind auch Schauplatz für die zahlreichen Kämpfe gegen z.B. Steingolems oder Schleimmonster.Dabei kommt ihr im Spielverlauf wohl auch wieder in den Besitz des Masterschwerts, das auch im Spiellogo zu sehen ist.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint am 31. März 2017 exklusiv für die Nintendo Wii U und den Nintendo NX .

xenoblade chronicles spielen

Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.