Xenoblade Chronicles X entführt den Spieler in eine ferne Zukunft. Darin greifen außerirdische Invasoren die Menschheit mit übermächtigen Waffensystemen an - und obwohl es nicht die Borg sind, ist Widerstand zwecklos. Also flüchten die wenigen Überlebenden in die Weiten der Galaxie. Zwei Jahre nach dem verheerenden Krieg finden die Menschen eine neue Heimat auf dem Planeten Mira. Sie leben in der Kolonie New Los Angeles, umringt von hohen Mauern und bewacht von mächtigen Skell-Kampfrobotern. 

Wie in vielen anderen Rollenspielen verkörpert man auch in Xenoblade Chronicles X einen unter Gedächtnisverlust leidenden Helden. Diesen bastelt man sich in einem einfach zu bedienenden Editor zusammen, ehe die Späherin Elma ihn aus einer notgelandeten Kältekapsel befreit. Wie sich in den ersten Spielminuten herausstellt, war der Protagonist des Wii-U-Spiels an Bord des Raumschiffs "Weißer Wal" und stürzte vor über zwei Jahren auf Mira ab.

">

Xenoblade chronicles spielen games

Sie bieten grenzenlose Freiheiten und sind ein Abenteuerspielplatz für Gamer: Offene Spielwelten wie in " Fallout 4 ", "Just Cause 3" oder " The Witcher 3: Wild Hunt " erfreuen sich im Jahr 2015 großer Beliebtheit. Mit "Xenoblade Chronicles X" erhält nun endlich auch die Wii U von Nintendo ihren eigenen Open-World-Vorzeigetitel. Das Action-Rollenspiel ist gigantisch groß, wunderschön und gespickt mit Hunderten von abenteuerlichen Herausforderungen.  

Xenoblade Chronicles X entführt den Spieler in eine ferne Zukunft. Darin greifen außerirdische Invasoren die Menschheit mit übermächtigen Waffensystemen an - und obwohl es nicht die Borg sind, ist Widerstand zwecklos. Also flüchten die wenigen Überlebenden in die Weiten der Galaxie. Zwei Jahre nach dem verheerenden Krieg finden die Menschen eine neue Heimat auf dem Planeten Mira. Sie leben in der Kolonie New Los Angeles, umringt von hohen Mauern und bewacht von mächtigen Skell-Kampfrobotern. 

Wie in vielen anderen Rollenspielen verkörpert man auch in Xenoblade Chronicles X einen unter Gedächtnisverlust leidenden Helden. Diesen bastelt man sich in einem einfach zu bedienenden Editor zusammen, ehe die Späherin Elma ihn aus einer notgelandeten Kältekapsel befreit. Wie sich in den ersten Spielminuten herausstellt, war der Protagonist des Wii-U-Spiels an Bord des Raumschiffs "Weißer Wal" und stürzte vor über zwei Jahren auf Mira ab.

Xenoblade Chronicles (in Japan Xenoblade ゼノブレイド Zenobureido ) ist ein Rollenspiel, für die Wii-Konsole. Es wurde von Monolith Soft in Kooperation mit Nintendo unter der Leitung von Tetsuya Takahashi seit 2007 entwickelt. Das Spiel war 2009 unter dem Titel Monado: Beginning Of The World angekündigt worden. In Japan erschien es 2010, in Europa und Australien 2011 und in Nordamerika erst 2012.

Xenoblade Chronicles ist ein Rollenspiel (RPG). Es handelt sich um ein Open-World-Spiel . Der Spieler übernimmt die Kontrolle des Protagonisten Shulk (im Spielverlauf ist es möglich, einen von insgesamt sieben Charakteren als Spielfigur zu wählen). Als Spielansicht fungiert die Third-Person-Perspektive , wobei dem Spieler freie Kontrolle über die Kameraführung während des Spiels gewährt ist. Zur Steuerung kommt die Wii-Fernbedienung zusammen mit einem Nunchuck zum Einsatz. Alternativ kann auch ein Classic Controller benutzt werden. Ein Mehrspielermodus ist, ebenso wie Unterstützung von Bewegungssteuerung, nicht im Spiel vorhanden.

Der Spielverlauf von Xenoblade Chronicles beginnt mit dem Prolog, während dessen der Spieler erstmals Kontrolle über eine Spielfigur erhält. Anschließend fährt das Spiel in Kolonie 9 fort. Der Spielfortschritt erfolgt dabei, indem die Spielfigur einen Zielort erreicht oder bestimmte Aufgaben erfüllt. In der Spielwelt befinden sich Gegner, die der Spieler bekämpfen kann. Mitunter tauchen besonders starke Bossgegner auf. Diese müssen meist für weiteren Fortschritt bezwungen werden.

Eine offene Welt, riesige Mechs, und eine individuelle Gestaltung des Hauptcharakters. Könnte Fallout 4 sein, isses aber nicht. Trotzdem sind Etienne und Gregor heiß auf dieses Spiel und tauchen in die von Tetsuya Takahashi, den Macher von Chrono Trigger und Xenogears, erschaffene Welt ein.

Eine offene Welt, riesige Mechs, und eine individuelle Gestaltung des Hauptcharakters. Könnte Fallout 4 sein, isses aber nicht. Trotzdem sind Etienne und Gregor heiß auf dieses Spiel und tauchen in die von Tetsuya Takahashi, den Macher von Chrono Trigger und Xenogears, erschaffene Welt ein.

Eine offene Welt, riesige Mechs, und eine individuelle Gestaltung des Hauptcharakters. Könnte Fallout 4 sein, isses aber nicht. Trotzdem sind Etienne und Gregor heiß auf dieses Spiel und tauchen in die von Tetsuya Takahashi, den Macher von Chrono Trigger und Xenogears, erschaffene Welt ein.

xenoblade chronicles spielen games

Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.