Far cry - primal online spielen

Far Cry Primal Grafikmenü: Das Seitenverhältnis ist anpassbar. Quelle: PC Games Hardware FC Primal setzt auf sehr vertraute Technik, nämlich die Dunia-2-Engine, die schon bei Far Cry 4 zum Einsatz kam. Insbesondere natürliche Außenareale gelingen der Engine gut, allerdings zehrt der Einsatz von dichter Vegetation an der Skalierbarkeit der Engine. Auch Charaktere kann der Grafikmotor gut darstellen, ihre Bewegungen wirken aber nicht so geschmeidig wie die eines Rise of the Tomb Raider oder eines Star Wars Battlefront.

Eine zweiter Faktor, der bei der Technik auffällt, ist das Fehlen der Gameworks-Effekte in Far Cry Primal. Im vierten Teil der Reihe kamen gleich mehrere der Nvidia-Effekte zum Einsatz, darunter HBAO+, TXAA, tessellierte Godrays und die Haar- und Felldarstellung mittels Hairworks. In Far Cry Primal finden stattdessen Ubisofts hauseigene Techniken Verwendung, die auch im vierten Teil optional nutzbar waren. Darunter die Umgebungsverdeckung SSBC, das mit einer temporalen Komponente verfeinerte SMAA sowie ein kostengünstiger Fur-Shader und weniger präzise, jedoch performance-technisch unkritische Godrays. Außerdem fehlt die Option für die tessellierten Baumstämme.

Die Systemanforderungen für Far Cry: Primal sind bereits seit einiger Zeit bekannt. Die bekannte und gut optimierte Engine erlaubt es, dass auch noch recht moderate Hardware in der Lage ist, die empfohlenen Anforderungen zu erfüllen.

Far Cry ist ein Ego-Shooter aus dem Jahr 2004. Entwickelt wurde es vom deutschen Unternehmen Crytek . Durch Verwendung aktueller Technik, wie etwa DirectX 9.0c und dem Shadermodel 3.0, erreichte das Spiel eine bis damals nicht dagewesene grafische Qualität. Besonders durch seine realistische Wasserdarstellung und Fernsicht konnte es überzeugen. Far Cry wurde etwa 2,6 Millionen Mal verkauft.

Bereits kurz nach Erscheinen der Demo tauchten im Internet diverse Fan- Mods auf. Auch für die Vollversion sind viele Modifikationen (add ons) erhältlich und in Entwicklung.

Die Handlung des Spiels weist Parallelen zu H. G. Wells Roman Die Insel des Dr. Moreau auf, [2] der die Furcht des Menschen vor der Macht der Naturwissenschaften zum Ausdruck bringt. [3]

Kyrat ist ein Land voller Tradition, aber auch Gewalt. Ein sadistischer Diktator unterdrückt das Volk und weiß außerdem alle Aktionen der Rebellen mit eiserner Faust zu zerschmettern. Als Protagonist Ajay Ghale reist ihr in das Heimatland eurer Mutter, um ihr den letzten Gefallen am Sterbebett zu erfüllen – nur um euch mitten in einem blutigen Bürgerkrieg wiederzufinden.

Far Cry 4 schickt euch in eine unbekannte Welt, deren Setting bislang noch unangetastet blieb. Erkundet Kyrats dichte Wälder oder steigt auf die höchsten schneeumwehten Gipfel der Himalaya -Ausläufer. Mit Hilfe des neuen Gyrocopters kommt ihr nach oben, runter geht es dann mit dem Wingsuit, der euch einiges an Skill abverlangt.

Da sich Far Cry 3 als besonders findig mit dem Crafting-System rund um das Erlegen von Wildtieren erwiesen hatte, bringt Ubisoft das Feature auch im Nachfolger wieder groß raus. Jagt Leoparden, Nashörner, Adler und andere heimische Tiere, um an ihre Felle und Federn zu gelangen. Doch passt auf, dass ihr nicht selbst zur Jagdbeute werdet.

far cry - primal online spielen

Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.