Extreme explosions ipad

Mo 23. Jan 2017, 21:25 Uhr von sedl
1. Fotos stürzt beim Verschieben von Bildern ab
5 Antworten 20 mal gelesen

Mo 23. Jan 2017, 21:22 Uhr von sedl
2. MBP 13" 2015 - macOS Sierra 10.12.2 UILags
3 Antworten 16 mal gelesen

So 22. Jan 2017, 17:39 Uhr von juli_242__143903
4. Systemprogramme scheinen verschwunden
2 Antworten 14 mal gelesen

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht . Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

„Don’t feed the trolls“ – so lautet eine alte Weisheit aus den frühen Internettagen. Im Grundsatz hat sie auch heute noch Relevanz: Netzkommentatoren mit einem Faible für Provokation oder dem Bedürfnis, ihren Frust an anderen zu entladen, drehen dann so richtig auf, wenn sie Beachtung erfahren. Auf Trolle nicht weiter einzugehen, kann somit ein Ansatz sein, um sich Zeit, Ärger und schlechte Laune zu ersparen.

Doch angesichts einer um sich greifenden Polarisierung in der digitalen Welt hat das Nichtreagieren auf Trolle einen enormen Nachteil: Der fehlende Widerspruch auf hetzerische, pöbelnde und populistische Parolen produziert ein verzerrtes Gesamtbild. So werden aus Minderheitsmeinungen für den flüchtigen äußeren Beobachter, für Journalisten und Politiker, aber auch für die Trollenden selbst scheinbare Mehrheitsmeinungen. Erst recht, seit immer mehr Social Bots in den Debatten bei Facebook und Twitter mitmischen.

» Die besten Programme in "Videos schneiden & bearbeiten" » Download-Charts: Die besten Downloads » Updates: Diese Programme wurden aktualisiert


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.