Ersten siedler ios

Update 07.01.2015: Nach dem ganzen Weihnachtstrubel und tausenden Rabattaktionen wollen wir das neue Jahr etwas ruhiger starten lassen und haben uns die Highlights des wohl ruhigsten Spielegenres auf dem Markt angeschaut. Bei den Wirtschaftssimulationen sind keine Reflexe gefragt, hier entscheiden Voraussicht, Übersicht und Planung über Sieg und Niederlage. Nach gut 30 Jahren gelten auch heute immer noch die gleichen Regeln wie zu Beginn des Genres.

Über diese Zeit wurden immer wieder starke Titel veröffentlicht, die inzwischen fast nur noch eingefleischten Fans bekannt sind, die modernen Wirtschaftssimulationen hingegen glänzen mit neuen Ideen und alten Tugenden. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, unsere Übersicht nochmal zu aktualisieren und ein paar neue Titel hinzuzufügen. Ab jetzt lassen sich die besten Wirtschaftssimulationen der letzten Zeit in unserer stolzen Liste von 117 Titeln finden, außerdem haben noch einige echte Klassiker ihren Weg ins Special gefunden.

Das Genre der Wirtschaftssimulationen selber ist ebenfalls nicht Tod zu kriegen, auch wenn die Spiele eigentlich ausschließlich auf dem Computer laufen. Schaut man sich beispielsweise die aktuellen Top-Spiele bei Steam an, so können sich hier mit Civilization oder dem Football Manager gleich mehrere Vertreter eine beeindruckende Position im Ranking erarbeiten.

Es ist das klassische Klischee: Spieler, das sind ungepflegte und mit sehr agilem Maulwerk ausgestattete 12-Jährige Kellerkids, deren Eltern die Beziehung so sehr vernachlässigt haben wie die Sonne den Nordpol im Winter. Diesen Stereotyp mag es geben, aber der BUI (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware) kommt zu anderen Ergebnissen, die wohl deutlich näher an der Realität liegen dürften.

Der deutsche Durchschnittsgamer ist nämlich laut BUI ganze 35 Jahre alt. Das dürfte die meisten dann wohl doch überraschen. Die vorgelegten Zahlen besagen, dass 34,3 Millionen Menschen in Deutschland Computer- und Videospiele spielen. Mit 16,2 Millionen Spielerinnen liegt ihr Anteil bei 47 Prozent. Auch das dürfte für manche überraschend viel sein. Die Zahlen wurden von der renommierten GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) unter 25.000 Befragten erhoben.

Dabei wurden auch einige interessante Trends entdeckt. Im Vergleich zum Vorjahr etwa stieg das Durchschnittsalter von 34,5 auf 35 Jahre. Eigentlich würde man ja meinen, dass mehr jüngere Spieler dazukommen, aber dem ist offenbar nicht so. Innerhalb von 12 Monaten ist die Anzahl der Spieler in diesem Alter um 500.000 auf 8,4 Millionen Menschen gewachsen. Damit stellen die über 50-Jährigen ein Viertel (25 Prozent) aller Spieler in Deutschland.

Möchte man den Urlaub über ununterbrochen Party machen, so wird man hier nicht enttäuscht. Kos ist dafür bekannt mit seinen vielen Bars, Clubs und Strandpartys eine der besten Partyinseln zu sein. Die meisten Bars befinden sich in Kos Stadt, und zwei der meistfrequentierten Strassen sind Nafklirou und Diakonou, gleich neben einer archäologischen Seite.

Einkaufen Da die Insel stark besucht wird, befinden sich alle mögliche Läden auf kos, insbesondere in der Innenstadt. Schmuck, Keramik, Ledergürtel, Sandalen, Kleidung, Gewebe, Stickereien, Exemplare der alten Grafiken, Malereien, Ikonen, lokaler Wein, Honig sowie Utensilien für den Strand und vieles, vieles mehr. Ein weiterer schöner der sich zu besuchen lohnt, ist der Marktplatz kurz vor dem Eingang zur Archäologischen Seite. Um den Platz herum befinden sich viele verschiedene Öffentliche Gebäude mit einer schönen Architektur, sowie weitere nette Cafés.

Auf der Insel befindet sich ein gutes Busnetz zu den umliegenden Ortschaften und Stränden (es werden jedoch momentan keine Direktverbindungen zum Flughafen und der Innenstadt angeboten), sowie Taxis, Mietwagen. Es werden auch Boot trips zu den verschiedenen Stränden angeboten. Es werden mit einer kleinen Bummelbahn gegenüber vom Taxistand, Sightseeingtouren durch die Innenstadt angeboten. Vom Hafen aus, finden tägliche Exkursionen zur Türkei, Pserimos und anderen Inseln statt.


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.