Driving survival online

Eine nebelige Landstraße vor uns und im Rückspiegel ein Drängler : Das klingt nicht nach idyllischer Fahrt ins Grüne, das klingt nach Horror-Klischee. Beim Blick in den Rückspiegel entpuppen sich die Verfolger auch noch als groteske Gestalten .

Noch verstörender: Unsere Verfolger und ihre Mitfahrer sehen nicht nur bizarr aus, sondern könnten auch allesamt Zwillinge sein. Allerdings ist auch unser Protagonist ein wenig skurril: Er trägt ein Hasenkostüm .

In der Mischung aus Renn-und Horror-Spiel, Driving Survival , müssen wir mit dem Auto eine bestimmte Strecke zurücklegen, ohne dabei abgedrängt und umgebracht zu werden. Warum wir verfolgt werden, wissen wir nicht, was die Sache aber auch nicht weniger gruselig macht.

Biofilme bestehen aus einer Schleimschicht (Film), in der Mikroorganismen (z. B. Bakterien , Algen , Pilze , Protozoen ) eingebettet sind. Sie werden im Alltag oft als sich glitschig-weich anfühlende, wasserhaltende „Schleimschicht“ oder „Belag“ wahrgenommen. Andere, umgangssprachliche Bezeichnungen sind Aufwuchs , Kahmhaut oder Sielhaut .

Biofilme bilden sich überwiegend in wässrigen Systemen, wenn sich dort Mikroorganismen an Grenzflächen ansiedeln. Grundsätzlich können alle Flächen von Biofilmen bewachsen werden: zwischen Gas- und Flüssigphasen (z. B. freier Wasserspiegel), Flüssig- und Festphasen (z. B. Kies an der Gewässersohle) oder auch zwischen verschiedenen Flüssigphasen (z. B. Öltröpfchen im Wasser). Die Grenzfläche, auf der sich der Biofilm bildet, oder genauer die Phase in die der Film nicht oder kaum hineinwächst bildet das Substratum ( Substrat ; das darunter sich Erstreckende).

Im erweiterten Sinn werden als Biofilm alle Aggregate von Mikroorganismen bezeichnet, die in eine von ihnen gebildete Schleimschicht eingebettet sind. [1] Schwebstoffe in Gewässern bestehen aus mineralischen Partikeln, die sozusagen von Biofilmen bewachsen sind. Und der Belebtschlamm in Kläranlagen hat wesentliche Eigenschaften eines Biofilms. Er besteht aus Flocken, die selber eine zur Besiedlung geeignete Oberfläche haben.

Neuveröffentlichungen, Ankündigungen und Verschiebungen prasseln nahezu täglich auf uns ein. Damit ihr einen Überblick behaltet, greifen wir euch mit unserer Game-Release-Liste für 2016 / 2017 ein wenig unter die Arme und berücksichtigen dabei Releases für PS4, Xbox One, PC, Wii U, 3DS, PS Vita und Last-Gen-Konsolen. (Stand: 5. Dezember)


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.