Darkstar one ios

HAL 9000 ist der fiktive Computer des Raumschiffs Discovery in den Filmen 2001: Odyssee im Weltraum (Buch: Arthur C. Clarke, Regie: Stanley Kubrick) und 2010: …

Erfahren Sie bei Multimediaforum.de alles zu Kaufberatung und Einrichtung von TV, SAT Receiver, Smartphone und tauschen Sie sich über Multimediageräte aus.

HAL 9000 ist der fiktive Computer des Raumschiffs Discovery in den Filmen 2001: Odyssee im Weltraum (Buch: Arthur C. Clarke , Regie: Stanley Kubrick ) und 2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen (Buch: Arthur C. Clarke , Regie: Peter Hyams ).

Verbreitet ist die Annahme, HAL sei eine Verballhornung des Markennamens der damals marktführenden Computerfirma IBM , da die Buchstabenfolge H-A-L das Ergebnis der Dekrementation der Buchstabenfolge I-B-M ist (die Buchstaben H , A und L stehen im Alphabet jeweils unmittelbar vor den Buchstaben I , B und M ). Arthur C. Clarke hat dieser Behauptung allerdings stets widersprochen. HAL steht nach seiner Aussage für H euristic AL gorithmic ( Heuristisch Algorithmisch ). [1] Das IBM-Logo taucht außerdem mehrfach im Film auf, jedoch nicht im Zusammenhang mit HAL.

Im Nachfolgefilm 2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen , der 1984 nicht von Kubrick, sondern von Peter Hyams – zugleich als Produzent und Regisseur – gedreht wurde, wird das erdgebundene baugleiche Modell SAL 9000 vorgestellt. Seine Stimmmodulation ist im Gegensatz zu HAL 9000 weiblich, sein „Auge“ leuchtet blau, im Gegensatz zu HALs, das rot leuchtet.


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.