1193 anno domini im schatten vollversion

a. u. c. ist die Abkürzung für ab urbe condita oder auch für Anno Urbis Conditæ . Die Maßeinheit der Zeit wurde von den frühesten Chronisten des Mittelalters zur Datierung benutzt. Sie steht für die Jahre „seit der Stadtgründung “ des Alten Rom . Ihr Wert ist immer um 753 Jahre größer als die Jahreszählung im Gregorianischen (westlichen) Kalender. Seltener wird auch die Bezeichnung post urbem conditam (abgekürzt p. u. c.) verwendet.

Diese Epoche ab Gründung der Stadt Rom wird auch varronische Ära genannt. Das Gründungsdatum wurde vom römischen Polyhistor Marcus Terentius Varro auf den 21. April 753 v. Chr. zurückgerechnet. Diese Rückrechnung wird heute für fehlerhaft gehalten.

Nach der von Varro begründeten varronischen Zeitrechnung wurde Rom 440 Jahre nach dem Fall Trojas von Romulus und Remus gegründet. Ausgehend vom Jahr 1193 ermittelte Varro das Frühjahr des Jahres 753 v. Chr. Seltener wurde die von Cato begründete („catonische“ oder auch „capitolinische“) Zählung angewandt, der die Stadtgründung auf das erste Jahr der 7. Olympiade legte (752 v. Chr.).

a. u. c. ist die Abkürzung für ab urbe condita oder auch für Anno Urbis Conditæ. Die Maßeinheit der Zeit wurde von den frühesten Chronisten des Mittelalters zur ...

Read FIGAL40831D_Text_33-210_M.pdf text version. STANGENWAFFEN. Kat. Nr. 1­39 1 Fuss-Streithammer, italienisch, um 1580. Eisen zweiteilig, kurze Vierkantspitze.

WOLVES IN THE THRONE ROOM veröffentlichen die Live-EP BBC Sessions 2011 Anno Domini im November auf Vinyl. Darauf sind Prayer Of Tranformation und Thuja Magus Imperium vom aktuellen Album Celestial Lineage zu hören. Veröffentlicht wird die Vinyl-EP über SOUTHERN LORD .


Contact Us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed et quam est. Mauris faucibus tellus ac auctor posuere.